Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

von Sara Aduse

Unser Patenschaftsprogramm in Kenia in Zusammenarbeit mit der We-Care- Association

In den Massai-Gebieten in Kenia legen wir derzeit den Fokus auf Bildung.

Unser Projekt in Kenia

In den Massai-Gebieten in Kenia legen wir derzeit den Fokus auf Bildung. Wir fördern die Ausbildung junger Mädchen in dieser Region, mit dem Ziel, dass sie zu Vorbildern für ihre Gemeinschaft werden. Es ist unsere Absicht, dass die Gemeinschaft erkennt, wie sich die Lebensqualität verbessert, wenn die Mädchen nicht verstümmelt werden und in ihre Zukunft investiert wird.

Im Juni haben wir uns mit der We Care Association zusammen getan um ihr Projekt in Kenia zu unterstützen.

Handlungsbedarf

Aufgrund der fortwährenden Dürre sind die die Bewohner:innen in Mperrishi/ Kenia darauf angewiesen immer mehr Tierfutter zu kaufen, obwohl es in der Savanne eigentlich kostenlos verfügbar ist. Diese Ausgaben haben verheerende Auswirkungen auf ein nahezu nicht existentes Familienbudget. Daher sind immer mehr Familien nicht mehr in der Lage, die Schulbildung ihrer Kinder zu finanzieren.

Daher unterstützen wir zusammen mit der Wecare Association Mädchen im Wohnheim und im Lernzentrum in Mperrishi. Die Mädchen können an diesem Projekt teilnehmen, wenn sich die Eltern verpflichten, auf die Genitalverstümmelung der Mädchen zu verzichten.

Mädchen bekommen in der Schule Essen und auch Wasser, weshalb die Schulabwesenheitsraten der Kinder ernorm reduziert werden.

MPERRISHI Mperrishi wurde im ersten Halbjahr 2023 viermal besucht. Vorgesehen waren laut Budget nur drei Besuche in diesem Zeitraum, allerdings konnten durch die Kooperation mit der Sara Aduse Foundation zusätzliche 10 Mädchen weitere Mädchen ins Programm aufgenommen werden. Durch diese Unterstützung der Sara Aduse Foundation können nun auch die Kosten der dadurch notwendig gewordene höhere Besuchfrequenz abgedeckt werden, die natürlich auch den bereits unterstützten Mädchen zugutekommen wird.

Ausserdem wurde die Anzahl der Lehrer auf total 9 erhöht, was sich für den Lernerfolg der Schüler positiv auswirken wird. Erfreulich ist auch die Ankunft einer jungen Masai-Lehrerin namens Charity, die den Mädchen gegenüber eine Vorbildrolle einnehmen kann.

Die folgenden Mädchen werden durch ihre Spenden unterstützt und wir möchten das es mehr werden.

Die Macht der Bildung - Aufklärung kann helfen die Weitergabe von FGM an die nächste Generation zu verhindern

Bei Mädchen, deren Mutter eine Grundschulbildung absolviert hat, ist die Wahrscheinlichkeit um 40% geringer, dass sie beschnitten werden.

Bildung fördert das Hinterfragen und die Diskussion und bietet und bietet den Personen die Möglichkeit, soziale Rollen einzunehmen, die nicht von der Akzeptanz der FGM-Praxis abhängig sind.

Sie können ein Mädchen vor der schmerzhaften Tradition der Genitalverstümmelung bewahren und ihr die Türe zur Bildung öffnen. Übernehmen Sie jetzt die Patenschaft für eines dieser Mädchen in Mpirishi Kernia Patenschaftsprojekt Kenia oder in Harar, Äthiopien. Patenschaftsprojekt Äthiopien

Ihre Unterstützung umfasst die Begleitung von Mädchen aus Mpirishi auf ihrem Schulweg. Sie tragen die jährlich anfallenden Kosten für den Schulbesuch und übernehmen die Betreuungsgebühren der Mädchen. Wir haben eine detaillierte Liste für Sie erstellt, damit Sie wissen, wofür Ihre Spende verwendet wird.

Gemeinsam können wir das Leben dieser Mädchen nachhaltig verändern und ihnen eine hoffnungsvolle Zukunft ermöglichen. Jede Patenschaft zählt und jede Spende macht einen Unterschied. Lasst uns gemeinsam den Weg für diese Mädchen ebnen und ihre Träume wahr werden lassen. Durch FGM können sie entgehen und ein neues Leben führen

Zurück

Copyright 2024 Sara Aduse Foundation
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close